Tarifa 2020 Tag 3

Tarifa 2020 Tag 3

Ola Chicas y Chicos,

Tag 3 in Tarifa startete mit viel Sonnenschein, moderater Welle und konstanten 12-14 kn aus Nordwest.

Damit alles für diese bomben Bedingungen stimmte, wurde vorher nochmal kurz ein Bar-Trimm- Check durchgeführt und dann ging’s mit Sack und Pack (Twintips, Foils, Tubes, Matten… was das Kiterherz begehrt) ab zum Strand.

Sarina nahm erneut den Kampf mit dem Shorebrake auf und konnte ihn letztlich besiegen. Nach ein paar Sicherheitübungen wie Relaunchen und Bodydraggen in der Welle, war sie dann selbstsicher on Tour.

Bei den Männern ging’s wie immer selbstbewusst mit eine paar Testsprüngen los, doch auch die hombres mussten bei sehr starker Ströhmung erstmal wieder ein bisschen Höhe zu Fuß gut machen. Mit Sonic 3 11qm und Ozone Edge 11 qm ging’s also auf dem Foil weiter.

Die erste Session war Dank flexibeler Materialwahl ein voller Erfolg.

Nach einer kleinen Mittagspause und Käffchen im „Café del Mar“ ging’s am Nachmittag mit 17-22 kn und Twintips weiter.

Ich hatte mir mittlerweile ein Windschild aus Foil und Rucksäcken gebaut um geschützt meiner Medienarbeit nachzukommen.

Auch die anderen Kiter hatten mittlerweile ausgeschlafen und erfreuten sich an den guten Bedingungen, was das Springen für Lenny und Lars ein bisschen erschwerte.

Zur Belohnung hab’s am Abend eine fantastische Pizza im La Tribu…

…Alles in allem ein super Kitetag, der auch beim zuschauen viel Freude machte.

Hasta luego ,

Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.