Cronix Kiel brasilien

Kitejunkie.com ist seit gut einer Woche unterwegs nach 3 guten Session auf fehmarn haben wir uns in Erwartung auf Steine nach Kiel Brasilien verlagert. Für Freitag Samstag Und Sonntag sieht es hier sehr gut aus. Natürlich haben wir die ganze cronix Familie von 6 bis 12 qm dabei wer Lust auf eine Test hat einfach kurz melden.

Gruss eure kitejunkies!

image

Speed 3 Limited Purple

Es gibt eine Limitierte Edition des Flysurfer Speed 3 Deluxe, dies mal hat Flysurfer 150 Stück in Purple / Lila Produziert. Das ist der knaller die farbe hat einen Super effekt in der Sonne. Schnapp dir einen es gibt nur eine streng limitierte Stückzahl.

Flysurfer Speed 3 limited purble
fs speedIIIle purble

 

Mein Highlight des Jahres 2011 – der Sardinienurlaub im Oktober

Anfang Oktober ging es für zwei Wochen nach Sardinien. Wir hatten von 14 Tagen auf der Insel 14 Tage Wind davon 10 Tage über 20 Knoten und 12 Tage bis zu 30°C – Was will man mehr 🙂 Weitere Randdaten 2000km Auto gefahren und über 800 Fotos geschossen.

Ach was soll ich den so viel schreiben schaut euch die Bilder an, dann wisst ihr wie es war 😉

no images were found

Wünsche allen ein frohes Fest und ein gutes neues Kitejahr 2012!

Sundowner mit Ernst von FLYSURFER, Jonas von WINDFINDER und Kai von KITEJUNKIE ;o) (28.03.2011 in Laboe)

…ich hatte Gelegenheit die 2011er FLYBOARDS-Range zu testet, RADICAL S und RADICAL XL haben´s mir angetan Bo) !

no images were found

Saisonopening am 26.03.2011 Homespot Bodensee

Wiedermal stand die Entscheidung an Wasser oder Schnee! Nachdem am Tag zuvor die Prognose völlig daneben war und es in der Nacht geregnet hat, gings wieder aufs Wasser;-) Zuerst schräg ablandiger böiger Wind mit dem 15er und 12 anderen Kiter! Danach kurzzeitig gar kein Wind und dann leichtes Lüftchen aus WSW mit nicht mal 10 Kt. Was solls Kollege nahm seinen neu erworbenen Speed 2 19qm+Flydoor 159 und ich meine Kombo Flydoor XL+21er;-)

Wir konnten Fahren und sogar pro Schlag Höhe laufen. Das Wasser war Spiegelglatt weiterdraussen! Ich konnte es kaum glauben, das es möglich war den Grund in ca. 2 Meter Tiefe glasklar zu sehen:-0 Nach ca. 2 Std. übergab ich dann den 21er an meine Süße und sie konnte mit dem 21er+Cruiser 141×41 fahren.

Zum Schluss gab es noch eine 30 Minuten lange Session mit dem 21er+TX3 gut angepowert, sideonshore Wind und ca. 4-5 Bft. Danach war alles vorbei, wie als ob jemand den Stecker gezogen hat!

Fazit:
Nach eher sehr schlechten Bedingungen am Anfang, hats dann die letzte halbe Stunde rausgerissen:-)) Mit dem 21er gibt es so gut wie keine Schneiderfahrten mehr;-)

Bilder vom Tag:

no images were found

Starten / Landen / Handling Schulung beim WS Wanlo

Also Support für die neu gründete KLB Association und weil es mir ein persönliches Anliegen ist mit dem man sich den Kitesport sehr leicht oder eben auch schwer machen kann, habe ich beim KLB Workshoop Wanlo eine, für Anfänger/Einsteiger angepasstes, Starten Landen Handling Schulung gemacht. Bei der die absoluten Basiks des Kite Handling besprochen wurden.

Es ging darum den neu Einsteigern zu zeigen das es im Alltag viele unnötige stellenweise auch gefährliche Praxen gibt die man besser erst garn nicht lernen sollte.

Inhalt wahr:
– sicheres lagern des Kite OHNE Erdnägel und Ohne voll ausgelegten Leinen
– die unterschiedlichen startmethoden (je nach wind und Spot)
– ein und auspacken
– Aufbau und start im Wasser

Hier noch ein paar Bilder: (danke an Christian Labusch)

no images were found