Erster Snowkite-Tag aufm Wasser diese Saison

Wir sind gerade vom Wasser gekommen, ein Kumpel und ich.

Die liebe Monika hat uns einen  schönen Westwind am Ammer geschenkt, mit so richtig frostigen Snowkitetemperaturen (ca 3-5cm Schnee auf dem Balkon heute Morgen). Leider, oder gottseidank war nicht genug Schnee zum Snowkiten von den letzten Schneefällen liegengeblieben. Darum sind wir gezwungener maßen bei ca. 0°C und ca 12-17 knts. und Schneetreiben auf den Ammer gegangen (für die verwöhnten vom Meer, das ist bei uns echt SEEEEHR konstanter Wind).

All in all ein gelungener tag, nur werde ich morgen darüber nachdenken meine Snowboardbrille mitzunehmen, da Schneeflocken im Auge nichso Rocken. Gefahren bin ich den ION Fusion, mystic Ballistic Boots in 3.2,, und Mystic Trockenhandschuhe. Mit dieser Kombi hab ich nichteinmal annähernd gefroren, nein ich muss den Anzug sogar Falschrum aufhängen, dass der Schweiß bis morgen rausgetrocknet ist. => jetzt ist beim Winterkiten nurnoch das Gesicht der limitierende Faktor :D.

Morgen gibts dann warsch. auch Bilder von den Junkies am Ammer.

P.S.: Wir sind IMMER im Stehbereich gefahren und hätten jederzeit bei irgendeiner Gefahrrensituation ans Ufer laufen können. Bei diesen Temperaturen kann selbst eine kurze schwimmeinlage sehr gefährlich werden. Also nur für geübte Kiter empfehlenswert.

So long…

immer safety first

Marko