21er Leichtwind-Snowkitesession

Die Vorhersagen waren für Sonntag leichter Nordost-Wind, der zum Abend hin stärker und auf Ost dreht. Eigentlich gut für die Homespots, doch leider war der Schnee sehr feucht bei uns. Deshalb ging es an einen Spot der Vormittags im Schatten liegt und Nachmittags dann auffirnt 😉

Am Spot angekommen war eine leichte Brise aus Ost zu spüren. Also 21er hochgezogen und festgestellt, dass es noch zuwenig war um Spaß zu haben. Martina hatte auch nicht gerade Spaß mit dem 15er, also ihr den 21er übergeben 🙂 Fisch konnte es nicht lassen und übte auf dem Weg Surface handlepass.

Kurze Zeit später frischte es etwas auf, so dass Martina schon ordentlich Druck im Tuch hatte. Natürlich musste sie mir jetzt den großen wiedergeben 😉 Der Schnee war besser als erwartet und perfekt für weiche Landungen. Doch der Wind war nicht so konstant und eher löchrig. Genau wie vorhergesagt, drehte der Wind am Nachmittag auf Ost und wurde etwas konstanter. Aber mehr wie 10 Kt. waren es nicht. Trotzdem versuchte ich doublebacks mit grabs, Inverted Backroll 540, Frontroll Backside grabs. Fisch und ich pushten uns gegenseitig so, das natürlich auch ordentlich auf die Fresse gab.

Aber seht selbst:

21er Snowkite-Leichtwindsession

Gruß vom Allgäu

 

Stefan+Martina

 

Saisonopening am 26.03.2011 Homespot Bodensee

Wiedermal stand die Entscheidung an Wasser oder Schnee! Nachdem am Tag zuvor die Prognose völlig daneben war und es in der Nacht geregnet hat, gings wieder aufs Wasser;-) Zuerst schräg ablandiger böiger Wind mit dem 15er und 12 anderen Kiter! Danach kurzzeitig gar kein Wind und dann leichtes Lüftchen aus WSW mit nicht mal 10 Kt. Was solls Kollege nahm seinen neu erworbenen Speed 2 19qm+Flydoor 159 und ich meine Kombo Flydoor XL+21er;-)

Wir konnten Fahren und sogar pro Schlag Höhe laufen. Das Wasser war Spiegelglatt weiterdraussen! Ich konnte es kaum glauben, das es möglich war den Grund in ca. 2 Meter Tiefe glasklar zu sehen:-0 Nach ca. 2 Std. übergab ich dann den 21er an meine Süße und sie konnte mit dem 21er+Cruiser 141×41 fahren.

Zum Schluss gab es noch eine 30 Minuten lange Session mit dem 21er+TX3 gut angepowert, sideonshore Wind und ca. 4-5 Bft. Danach war alles vorbei, wie als ob jemand den Stecker gezogen hat!

Fazit:
Nach eher sehr schlechten Bedingungen am Anfang, hats dann die letzte halbe Stunde rausgerissen:-)) Mit dem 21er gibt es so gut wie keine Schneiderfahrten mehr;-)

Bilder vom Tag:

no images were found

KLB Associaton Workshop Wanlo 1 Tag

So der 1 Tag ist rum, wir hatten echt schönes Wetter und guten Wind endlich konnten auch mal 8 und 10 Kites getestet werden. Die KLB Association hat einen schöne Work Shop für Einsteiger hingelegt und 25 Leute das Kiten näher gebracht.

hier noch ein par Bilder von unseren Testival und der ersten Grill Aktion 2011 (zumindest für mich…)

no images were found

Passion Bremen (Montag)

Kitejunkie ist auch auf der Passion Bremen,
und bietet euch dort die Flyboards 2010!

zusätzlich haben wir einen Posten an Flyboards 2009 und Kitefactroy Kites!

Weitere Schnäppchen, wie Neo Bag und weiteres, haben wir auch dabei.

Besucht uns, wir haben einige Ãœberraschungen für euch…

Freitag:
Stand aufgebaut, feines lokal gefunden, nun noch ein Feierabend Bier und morgen ab 10 sind wir für euch am Stand. Dann gibt’s die letzten Flyradical Boards aus 2009 für 399 € und weitere Schnaeppchen…

Samstag:
Messe Halbzeit, die Bestaende werden knapp. Einzelene Größen sind bereits vergriffe, andere kurz davor.
Die Messe ist schön und es gibt einiges zu sehen. Im Programm sind auch einige echt fette Shows.

Sonntag:
Nnach vielen Side-Events und vielen Kundengespraechen endet nun die Passion Bremen.
Wir danken allen Beteiligten und wuenschen viel Spaß mit unseren Messeangeboten.

Montag:
Wir sind auf der Heimreise.