ENDLICH wieder mal an LAND ! ! ! ! KLB Session mit den neuen Flysurfer Sonic 2

Ich bin wieder ein Mensch mit den neuen Flysurfer Sonic 2 ! ! ! Wieder mit 4 Rollen unter den Füssen über eine Wiese fahren 🙂

Und das in Neubiberg (München) , natürlich auf einem stillgelegten Flughafen 😉

 


Story

Heute habe ich die neuen Flysurfer Sonic 2 bei böigen Bedingungen, auf Land getestet um für einen großen Testbericht (Sonic 2) genügend Imput zusammeln …. Denn wir testen die Kites an verschiedenen Spots und auf verschiedenen Boards 😉

…..

Also auf gehts mit einer „kleinen“ Auswahl des Sonic 2 !

KLB Neubiberg 2

Ein schönes Gefühl wieder mal nach 6 Monaten mit einem KLB in der Hand auf einen stillgelegten Flughafen zu laufen 😀

Wir hatten heute schon böige 5 – 18 kn …. Und ich habe mich für den 13er Sonic 2 entschieden ….

KLB Neubiberg 3 KLB Neubiberg 4 KLB Neubiberg 5

Wir hatten auch recht starke Verwirbelungen im Wind , aber das hat der Sonic 2 sehr gut weggesteckt … Und hatte auch sehr gute Leistung für einen 13er. Dazu kommt aber demnächst etwas größeres 😉 Zuviel möchte ich nicht vorweg nehmen 😉

KLB Neubiberg 6 unbenannt6aKLB Neubiberg 7 KLB Neubiberg 8

Es war eine super schöne und actionreiche Session !

KLB Neubiberg 9KLB Neubiberg 10KLB Neubiberg 11

Pause muss auch mal sein 😉

KLB Neubiberg 12

Wunderschöner Mittag … Also der neue Flysurfer Sonic 2 ist richtig gut geworden … Das schonmal vorab … Er hat in allen Belangen zugelegt ! Die neue Zwischengröße 13 m² passt richtig gut in die Range . Der Sonic 2 ist für einen Hochleister dieser Klasse SEHR STABIL !!!! Selbst bei Wirbeln … Aber er ist und bleibt ein SoftKite der eine kundige Hand braucht … Kein EinsteigerKte ! ! !

Dazu kommt in den nächsten Wochen was GANZ ausführliches 😉 Ihr dürft euch schon freuen …

 

Schöne Grüße aus München

Der Muskelkater geplagte Kiting-Benny 😀

 

Danke an :

Flysurfer Kiteboarding

 

Workshop & Testival Wanlo KLB Kurse

Das Kitejunkie-Team ist am 5.3. und 6.3.16 in Mönchengladbach-Wanlo beim Workshop & Testival Wanlo von der KLBA am Start .

Ihr wollt den Kitelandsport mal ausprobieren ??? neue Tricks lernen oder verbessern ??? Kein Problem ! ! !

Wir bieten KLB Schnupper- und Fortgeschrittenen-Kurse mit Kiting-Benny auf dem Event an !

lokiupoiuztrez

Wir schulen mit dem Flysurfer Peak 2 , einen super Schulungs- und TrainerKite

Wir haben auch Testkites dabei , die ihr als fortgeschrittener Kiter sehr gerne testen könnt 😉

iuztre

Dabei sind :

Flysurfer Speed 5

Flysurfer Boost

Flysurfer Peak 2

usw.

Das KJ-Team freut sich schon auf Euch 🙂

 

 

fettes KLB Video aus Wanlo

Die Wanlo´er Kite Crew hat wieder zugeschlagen sehr schönes Video unsere Wanlo Kiter, von Yannick Schwiekert geschnitten.

Danke an:
Yannick, Emma(nuel), Marcel, Lukas Hedwig und Michael Dübbert für die fette Action.

 

Addicted To Hangtime – German Kitelandboarding Power from Yannick Schwickert on Vimeo.

KLB Tour Stop Muensterappel

KLB Tourstart in Münsterappel

Am vergangenen Wochenende fand der erste von vier Läufen zur Deutschen Kitelandboarding Tour 2010 in Münsterappel auf der KITEAREA statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr wenig Wind konnten am Samstag 3 Rennen gefahren werden. Während der Rennen gab es immer wieder Windaussetzer, die den Fahrern kurze Zwangspausen bescherten.
Das letzte Rennen des Tages wurde wegen Windmangel sogar frühzeitig beendet.

Entgegen aller Prognosen wehte der Wind am Sonntag ab 11 Uhr etwas kräftiger als am Vortag mit relativ konstanten 3 Windstärken, sodass die restlichen 2 Läufe ausgefahren werden konnten.

Kitejunkie Teamrider Emmanuel Norman landete mit seinem 19er Silberpfeil auf dem 2. Platz in der Gesamtwertung und musste sich nur Nick Stimpel geschlagen geben, der am zweiten Tag mit seiner 12 m² Peter Lynn Vapor beide Rennen für sich entscheiden konnte.
Teamrider und Vorjahressieger Pascal Lohmann landete hinter Yannick Schwickert auf Platz 4.

Freestyle!

Direkt nach dem letzten Race wurde der Freestyle Contest mit 13 Teilnehmern gestartet.
Da die Jury wenig Vertrauen in den Wind hatte, wurde die Single Elimination bis zum Ende ausgefahren, sodass die Sieger im Zweifelsfall feststanden.
Vorjahressieger Emmanuel Norman schied leider bereits im ersten Heat gegen Joey Oldenbürger aus und musste nun hoffen, dass der Wind bis zum Ende der Looser Runde (Double Elimination) reichen würde.
Doch die Enttäuschung war groß! 6 Läufe der Loosers Round blieben offen und Emmanuel konnte sich nur auf den 5. Platz vorkämpfen.

Top3Â Freestyle:

1. Yannick Schwickert
2. Joey Oldenbürge
3. Pascal Lohmann & Romain Féaux

Bildergalerien:
http://www.klbnews.de/
http://www.fun-kiter.com/component/o…,viewcategory/