Kitejunkie’s on Tour in Tarifa

Für Euch ein kleiner Reisebericht von unserem Tarifa-Trip von November 2013.

Der Trip war eigentlich zu viert mit Michael Malina und Julia zusammen geplant. Da aber Micha leider nicht mitkommen konnte, haben wir uns nun zu dritt auf den Weg in das sonnige Tarifa gemacht.

Das Wetter hat uns super in die Karten gespielt…jeden Tag „Sommer, Sonne und Kaktus“ pur mit Temperaturen über 20°C! Außer an einem Tag, hatten wir immer Wind, der sogar für den Wainman Smoke gereicht hat. Ansonsten waren auch 21er und 12er Speed3 mit im Einsatz, die die tolle Zeit auf dem Wasser abgerundet haben!

Ein besonderes Highlight war vor der Abreise in München. Da ich noch jede Menge Platz im Koffer hatte und Micha die ersten Flysplit auf Lager hatte, rief eines dieser Bretter ganz laut „Ich will mit nach Tarifa!“, womit sich dieses Flysplit M ganz klamm und heimlich in meinen Koffer geschmuggelt hat und ich es dann in Tarifa ausgiebe fahren konnte……..

Ja was soll ich nur dazu sagen, es ist einfach nur traumhaft ein teilbares Brett einfach in den Koffer zu stecken, am Strand anzukommen, es zusammenzustecken und Spaß zu haben. Genau so muss ein teilbares Board aufgebaut sein! Eine geniale Idee von Flysurfer, die super umgesetzt wurde!

Da Tarifa nicht nur bekannt für super Wetter und super Kitebedingungen ist, sondern auch für die leckerste Pizza und Mojito in ganz Spanien, waren wir auch fast jeden Abend im „La Tribu“. Das gehört einfach zu einem Kitetrip nach Tarifa dazu!

Es war eine tolle Zeit und wir freuen uns bereits auf den nächsten Trip in das sonnige Tarifa!

Nun seht selbst, wir haben Euch ein paar bewegte Bilder mitgebracht……

Kitejunkie-Urlaub in Tarifa 2013 from Tobias Linge on Vimeo.

 

Schöne Freitags-Feierabendsession

Eine schöne kleine Freitags-Feierabendsession am Geierswalder See mit Bernd W.  Kitejunkie-Urgestein! Bei super Leichtwind konnten wir Böhen haschen und mit den Speed3 21er & 15er ein wenig Springen und hatten eine Menge Spaß am Strand. An diesem Wochenende fand auch ein Simson-Steilhangrennen statt mit schön umgebauten & augebauten DDR-Mopeds wie Simson Schwalbe & Star.

Gruß Tobi

IMG_0697 IMG_0763 IMG_0781IMG_0732 IMG_0782 IMG_0779 IMG_0771 IMG_0767 IMG_0757 IMG_0746 IMG_0783 IMG_0703 IMG_0705 IMG_0715 IMG_0716 IMG_0761 IMG_0695

Kitejunkie.com feat. Standup4Kids

WOW…das ist das erste Wort, welches mir einfällt, wenn ich an den gestrigen Tag denke! Es war unglaublich…es wurde gepaddelt was die Arme hergaben, angefeuert bis die Stimme weg war und gelacht bis der Bauch schmerzte – und alles sogar noch für einen guten Zweck 😉 !

Die Veranstaltung war rundum mehr als gelungen und die Erwartungen schlichtweg übertroffen worden! Es wurden mehr als 5.000€ erpaddelt und somit das Projekt „Therapeutisches Wellenreiten für krebskranke Kinder- und Jugendliche“ gesichert – einfach nur toll, einen Teil dazu beigetragen zu haben.

Zur Krönung haben wir sogar noch einen Preis gewonnen, eine Grillfahrt auf dem „kleinen Kiel“ (MiniSee mitten in der Stadt) . Das sind runde riesen Schlauchboote mit Motor, die einen Grill in der Mitte haben (www.sommerschmiede.de). Ich denke das wird nochmal lustig…ich werde berichten! 😉

Vielen DANK an Mischa für das Spendengeld und meine Teamkolleginnen von den SUPer Girls!! 🙂

PS: mehr Bilder folgen 🙂

Girls Day in Pelzerhaken

Ich war am WE in Pelzerhaken, auf dem Girls Day! Das ganze war von dem online GirlsMag Surfsprotte organisiert. Es war ein tolles WE, wir haben geSUPt, Surfyoga am Strand gemacht, gegrillt und gechillt. Da leider kaum bis gar kein Wind war,war das kiten ein wenig nebensächlich, jedoch konnte ich mal das RACE-Board mit dem 19er von Tine Probefahren, echt ein Erlebnis. ;o) !