Kitelandboarding Sommer 2015

So langsam kommt man in Weihnachtsstimmung auch wenn das Wetter, jedenfalls hier oben im Norden, noch nicht danach aussieht. Mit der

Weihnachtsstimmung geht auch der Gedanke an den Jahreswechsel einher. Mit dem Ende des Jahres geht unser erstes Jahr bei Ozone, unser zweites

Jahr bei Trampa und unser drittes Jahr bei Kitejunkie zu ende. WOW, wo ist denn die Zeit geblieben?

Naja hier sind ein paar Momente aus dem Sommer und dem Herbst von uns in einem Video zusammengefasst…..

Kitelandboarding Sommer 2015 from Marvin Lorenzen on Vimeo.

Danke an alle die mit uns das Jahr bestritten haben und uns unterstützt haben. Vorallem ein riesen Dank an Kitejunkie.com für die tolle Unterstützung seit 3 Jahren 😉

Fabio und Marvin

KLB Open die Lorenzens Brüder

Bei wenig Wind sind wir am Wochenende bei der internationalen KLB Open gestartet. Natürlich waren nicht nur viele Kitejunkies vor Ort, sonder es gab auch in Verbindung mit dem Flysurferstand ein Kitejunkiezelt.

Am Freitag konnte leider aufgrund des mangelnden Windes nichts stattfinden. Doch am Samstag kamen ein paar Knoten und die Junioren konnten Race und Freestyle fahren.

Beim Freestyle konnte Fabio sich mit der Leichtwindwaffe „Ozone Chrono Kite“ den ersten Platz sichern.

DSCN0157 klein DSCN0011 klein DSCN0008 kleinDSCN0032 klein

„KLB Open die Lorenzens Brüder“ weiterlesen

Endlich wieder bei Sonne kiten!

Dank einer Blitzlieferung von Micha konnte ich meine neue 19ner Speed Ce schon letztes Wochenende testen. Dank der beigelegten Ersatzteile musste ich auch keine Angst mehr haben, dass bei höheren Sprüngen mein Board auseinanderfällt. Daher konnte ich die Tage mit meinem Bruder richtig rocken!! Aber seht es euch selber an………

freestyle Kitelandboarding // I can`t Stop from Marvin Lorenzen on Vimeo.

Finger-Flip

Mit einem richitg coolen Event in Berlin im Hinterkopf bin ich wie so oft nocheinmal zu meinem Home-Spot „Römö“ gefahren. Von dort aus schreibe ich nun auch. Aber erstmal der Reihnfolge nach:  Zu erst war ich in Berlin und habe dort an der KLB Open 2012 teilgenommen. Hier konnte ich auch den zweiten Platz im Freestyle der Junioren erzielen. Nach drei spaßigen Tagen bin ich dann wieder auf Römö gefahren und hatte bis jetzt noch Glück mit dem Wind……. ….  Hier der Verlauf  von einen meiner Finger-flips …..                                                                                                    

Erst Tating dann Römö

Der dritte Stop der deutschen Meisterschaften im Kitelandboarding 2012 war Tating in der Nähe von St. Peter-Ording. Glücklicherweise hat das Wetter und der Wind am Samstag und Sonntag mitgespielt, somit konnte der Kontest ohne Zwischenfälle ablaufen. Da dieses Event auf einem Golfplatz statt fand, war der Rasen auf dem wir fahren durften einfach nur perfekt …

Nach dem Event habe ich meinem Homespot noch einen kleinen Besuch abgestattet. Es hat richtig viel Spaß gemacht, da der Wind den ganzen Tag über konstant blieb. Wodurch ich bis zum Sonnenuntergang am kiten war. Dabei sind auch diese geilen Bilder mit dem Sonntenuntergang enstanden …….. aber seht es euch selber an!!

Ein Wochenende auf Römö

Mit mäßigen bis sehr guten Wettervorhersagen im Handgepäck habe ich mich auf nach Römö gemacht. Kurz nach meiner Ankunft wurde ich sofort für die Entscheidung belohnt: 15 bis 18 Knoten und Sonnenschein! … was will man mehr? Somit habe ich mich auf zum Strand gemacht und kurzer Hand die Speed 3 aufgebaut . Auch die nächsten Tage waren reich an Wind und Sonne.  Man stelle sich vor, dies im September …….

Dank dieser Voraussetzungen und meines Fotografens (großen Dank) sind einige schöne Bilder entstanden! Aber überzeugt euch selbst ………….