Flysurfer Sonic FR 18m Low-wind Snowkiting

Wir waren mal wieder in Bozi Dar eine Runde snowkiten  ! ! ! !

Am Samstag kam 0 °C , Nebel , Eisregen , und 15-30 böige kn …

Sequenz 01.Standbild011 asxdcvbnm,

Und am Sonntag waren dann wiederum nur 3-8 kn … Dafür kein Nebel mehr !!!

lkjhg

ABER für einen Flysurfer Sonic FR 18 m² ist das schon fliegbarer Wind 🙂

iuztgrfd Sequenz 01.Standbild009 ölkjh Sequenz 01.Standbild005 Sequenz 01.Standbild006 Sequenz 01.Standbild007 Sequenz 01.Standbild008

Das war schon ein cooles Woend …

VIDEO :

Gruß Benny

Kitelandboarding Sommer 2015

So langsam kommt man in Weihnachtsstimmung auch wenn das Wetter, jedenfalls hier oben im Norden, noch nicht danach aussieht. Mit der

Weihnachtsstimmung geht auch der Gedanke an den Jahreswechsel einher. Mit dem Ende des Jahres geht unser erstes Jahr bei Ozone, unser zweites

Jahr bei Trampa und unser drittes Jahr bei Kitejunkie zu ende. WOW, wo ist denn die Zeit geblieben?

Naja hier sind ein paar Momente aus dem Sommer und dem Herbst von uns in einem Video zusammengefasst…..

Kitelandboarding Sommer 2015 from Marvin Lorenzen on Vimeo.

Danke an alle die mit uns das Jahr bestritten haben und uns unterstützt haben. Vorallem ein riesen Dank an Kitejunkie.com für die tolle Unterstützung seit 3 Jahren 😉

Fabio und Marvin

Low wind/ New Falcon/ First wakestyle

Nach dem ersten Test in SPO kann ich jetzt seit 2 Wochen, ein (FUTURE KITING) FIGHTIN‘ FALCON mein eigen nennen. Als das geöffnete Paket vor mir stand, branten mir die Finger aufs Wasser zu kommen. Doch die Windgötter schenkten mir leider nur 7-10knt. Flysurfer sei dank hielt es mich dennoch nicht ab. Zusammen mit der Flysurfer Riderin Luisa Boden puschten wir uns gegenseitig zu den ersten Wakestyletricks und zu Erweiterungen des bereits Erlernten. Die Darauf folgende Woche zog es uns bei fast identischen Bedingungen, erneut aufs Wasser. Mit sichtbaren Verbesserungen puschten wir uns erneut.

(LOW) first wakestyle from Sascha Brandt on Vimeo.

(LOW) first wakestyle from Sascha Brandt on Vimeo.

KLB Open 2k15

Am Wochenende waren zum 5. mal die KLB Open 2015 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin …

12071294_816178078495231_755025025_n

Am Freitag war Windstille aber mega Sonne …

12071391_816178135161892_1062341770_n 12071355_816178108495228_176181790_n

Am Samstag kam etwas Wind da wurden die Junioren Contest gestartet …

dfgcvg

JuniorenRace

dann

JuniorenFreestyle

und zum schluss wurde

HerrenRace gestartet …

 

Am Sonntag kam etwas mehr Wind dann konnte die Freestylewertung der Heeren auch gestartet werden !

dfgv poiuhnm

oklnbv

Hier noch mal alles in bewegten Bildern 😉

KLB Open die Lorenzens Brüder

Bei wenig Wind sind wir am Wochenende bei der internationalen KLB Open gestartet. Natürlich waren nicht nur viele Kitejunkies vor Ort, sonder es gab auch in Verbindung mit dem Flysurferstand ein Kitejunkiezelt.

Am Freitag konnte leider aufgrund des mangelnden Windes nichts stattfinden. Doch am Samstag kamen ein paar Knoten und die Junioren konnten Race und Freestyle fahren.

Beim Freestyle konnte Fabio sich mit der Leichtwindwaffe „Ozone Chrono Kite“ den ersten Platz sichern.

DSCN0157 klein DSCN0011 klein DSCN0008 kleinDSCN0032 klein

„KLB Open die Lorenzens Brüder“ weiterlesen

Future-Kiting Board Tests SPO

Teaser FUTURE-KITING  Kiteboards ….

Zu Gast beim Kitesurfworldcup in Skt. Peter Ording verstanden wir uns sehr gut mit den Jungs von Futurekiting. Seit 8 Jahren baut das Unternehmen schon Boards und sie haben ihre Hausaufgaben gemacht !

Ganz besonders vielen uns die beiden Pro-Carbonboards BOSS und FALCON 2016 ins Auge.

boss-307x286 falcon-307x286

Die ersten Tests erfolgten leider bei nicht idealen Bedingungen. Der Wind blies ablandig und abgehackt. Wir starteten mit dem BOSS.

Dieses auf Airstyle ausgelegte Board ist recht hard und hat eine menge Pop , was einem beim Absprung denn nötigen Kantendruck gibt um noch mal ein paar Meter höher zu springen. Unterstützt wird das noch mal durch die eingelassenen Channels die sich fast über das komplette Deck ziehen. Diese machen auch das Höhe laufen spielend einfach.

Trotz ablandigen, manchmal etwas schwachen Wind hatten wir nie bedenken wieder zurück zu kommen. Das machte sich auch beim Falcon bemerkbar. Die Channels und die Outline sind rein optisch identisch. Die Unterschiede liegen im steileren Rocker dem höheren Flex in denn Tips und einer höheren Breite. Als Wakestyleboard gedacht, erfolgte der Test mit Boots und ohne Finnen. Wahlweise ist es aber auch mit flachen Sliderfinnen zu fahren und hat auch die Option eines Grabhandles. Es fährt sich weicher und doch genau so kontrolliert.

Switchen und halsen war bei beiden Boards sehr einfach und direkt. Was uns anfangs wunderte war , dass es von den Scalierungen keine große Range gibt. Das Boss gibt es in den Größen 137 x 41,0 und 141 x 41,5 , das Falcon „nur“ in 140 x 43,0 . Jetzt wissen wir das das auch garnicht nötig ist. Die Windrange ist groß genug , dass man ich jetzt nur die Frage stellen muss …. Airstyle oder Newschool ???? Das Falcon ist für Boots ausgelegt und das Boss für Straps , der Pop ist bei beiden sehr gut ! ! !

Da die Windbedingungen noch schlechter wurden, konnten wir das FALCON nicht so lange testen wie das BOSS. Jedoch merkten wir wie uns beide ein Lächeln ins Gesicht zauberten und wir freuen uns schon auf ausführlichere Tests !!!

Test und Text bei Sascha und Benny .

Bilder und Videos von den Schnitten folgen !!!

Kitejunkie Testival am Bärwalder See 8.8. und 9.8.2015

Ein tolles Kitejunkie Testival Wochenende am Bäri liegt hinter uns ! ! !

4

Wir hatten Super-Sommer-Wetter mit nur leichtem Wind , dass sollte aber kein Spaß-Abbruch sein .

Sequenz 01.Standbild008

Es wurden die neusten Kites und Boards von Flysurfer , North , Best , Future-Kiting , Dawünschi , Red Paddle und verschiedene Hydrofoils getestet ! ! !

Sequenz 01.Standbild010 Sequenz 01.Standbild006 ikjuhzgtf hgt

Alle hatten eine menge Fun und Action bei den verschiedenen Workshops und auf dem Wakeboard – Boot 😉

Sequenz 01.Standbild005 oiujrSequenz 01.Standbild009

Auch die Dunkelheit liss die Action nicht sinken , Scheinwerfer aufstellt …   und eine kleine KLB Nachtsession wurde auch geboten ! ! !

kjhg

Abends nach dem ganzen Sport wurde gemütlich gegrillt und zusammen gechillt .

Es war so schön , dass dieses Testival unbedingt wiederholt werden muss !!! Daher wird es ein Kitejunkie Testival 2.0 am Bäri im September 2015 geben ! ! !

Testival 2mnjhhjbgfdesw (2)

Hier jetzt das Event-Movie … Viel Spaß beim anschauen und wir sehen uns im September !!!

Das Kitejunkie Team freut sich schon auf das nächste Event mit euch im September ! ! !

ölkjhg

Gruß

Benny