GoPro NEWS

GoPro NEWS

Wie vielleicht viele von Euch schon mitbekommen haben, Ist nun die GoPro App für IOS ( IPhone, IPad etc.) draußen.

Mit der App könnt Ihr in Verbindung mit dem WIFI- Pack eine Verbindung zwischen Smartphone/Tablet herstellen und Einstellungen der Kamera ändern, sowie ein Live Bild sehen.
Das live Bild ist momentan leider noch ca. 3 Sek. verzögert.

Also GoPro und Wifi- Pack mit dem GoPro CineForm Studio Updaten, GoPro und Wifi- Pack verbinden, App aus dem AppStore downloaden und mit dem Smartphone das GoPro W-lan Netzwerk suchen und auswählen.
Jetzt könnt Ihr mit dem App die GoPro bedienen.

Falls Ihr noch keine GoPro bzw. das WIFI- Pack habt, oder Ihr mit dieser tollen Erneuerung auf den Geschmack gekommen seit, hier die Links:

GoPro: http://kitejunkie.com/actioncams-gopro/actioncams-wie-gopro.html

Wifi- Pack: http://kitejunkie.com/gopro-wifi-bacpac-remote-combo-kit.html

Für Fragen rund um das Thema GoPro stehe ich natürlich gerne zur Verfügung!
Stellt sie mir einfach hier unten damit alle etwas davon haben.

Also ran an die Cam und loooos….

Cheers
Nick

Kitetrip Ringköbing Fjord August 2011

Tag 1

Im Westen von Dänemark erstreckt sich der 300 km² große Ringköbing Fjord.Der Fjord bietet ein riesen großes Stehrevier, der bis auf einige Ausnahmen fast überall hüfttief ist.
Ein ideales Revier für Anfänger und Flachwasser Rider.                                                                        

 

In meinem Urlaub bin ich dann mit meiner Freundin aufgebrochen zum best Spot in DK.
Nach 5 Stunden Fahrt erwartete uns dort Sonnenschein und 4-5 bft.
Erst einmal das Zelt aufgebaut und direkt im Anschluss eine  fette Sunset Session gehabt. Was für ein großartiger Spot!
Riesen groß, konstanter Wind aus westlicher Richtung und nur leicht salziges Wasser.
Ich konnte mich kaum halten vor Freude nach ständigen regendurchfluteten Wochenenden an der Ostsee mit schwacher Windausbeute.
Hier nun gleich am ersten Tag Fett Wind und Sonne J
Der Abend wurde dann mit Barbecue und einem Glas Captain Cola ausgeklingt.
Wenn die nächsten Tage so weiter gehen TRAUMHAFT !

 

 

 

———————————————————————————————————————————————————————————–

Tag2

Tag 2 beginnt mit einem schönen zeltmade Omelette und einer Tasse Tee.
Danach den kleinen Ort und Fischerhafen erkundigt, die Bilder an den kleinen
Fischerhütten am Strand erzählen ihre eigene kleine Geschichte, als der Fisch noch
in Massen den Fischern einen sicheren Job garantiert hat.
Heute sieht man nur noch vereinzelt Fischkutter im Hafen.

 


Nach dem kleinen Ausflug geht es erst einmal ans       entspannen, ist ja schließlich Urlaub!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

——————————————————————————————————————————————————————————-

Tag3                                                                                                                                                                

WIND!!!

Eine ziemlich aufgeregte Stimmung fand ich am Mittwoch vor, als ich noch halb
verschlafen aus dem Zelt stolperte.
Auf dem kleinen Campingplatz, der sonst einen eher ruhigen Anschein macht,
topten Surfer und Kiter mit Material auf Ihren Plätzen und liefen aufgeregt sowie
bewaffnet mit Windmessern zum Strand.
Ein netter Surfer von gegenüber rief dann: „ WoW 16-19 knt.!“ Ich muss jetzt ganz schnell auf´s Wasser!

Wolkendurchwachsener Himmel, an dem die Sonne immer wieder zum Vorschein kommt und 16 knt. aus südwestlicher Richtung die leider etwas böig waren, machten den Tag zu einen schönen Kite Tag. Gerade einmal 10 Kiter habe ich auf dem ganzen Fjord zählen können und das doppelte an Windsurfern. Toller Tag mit super Kitestunden auf dem Fjord.

——————————————————————————————————————————————————————————-

 

Tag4

 

Bo(o)t uns genug Zeit um den letzten Tag in Ruhe Revue passieren zu lassen, denn es wehte nur ein laues Lüftchen.

Am Nachmittag habe ich es dann doch nicht mehr in der prallen Sonne ausgehalten und schnappte mir nur in Boardshorts und Kitejunkie Shirt bekleidet mein 15er Hife  TRAKTOR um ein wenig hin und her zu rutschen.
Wurde mir dann zu langweilig bis ich das kleine Boot in Ufer Nähe sah, das alte veralgte Ding, musste doch irgendwie slidebar sein?!

Nach einigen Versuchen mit viel zu wenig Wind um überhaupt in Schwung zu kommen habe ich das shredd Projekt dann doch abgesagt- zu Gunsten meiner Board Unterseite 😉

————————————————————————————————————————————————————————-

Tag5

Regen in Sicht! Abfahrt Alles muss jetzt ganz schnell gehen um das Zelt bloß trocken ein zu packen.
Es waren Tolle Tage am Fjord auf geht es weiter nach SPO.