Mein Kitevideo von diesem Jahr ;)

Hey Leute ,

ich bin’s Laurin …

Ich habe mein Video nun endlich fertig ,gab einige Probleme aber nun ist es endlich fertig …

Vielen Dank an Liquid Force und an Kitejunkie, dass ihr mich unterstützt habt …

und natürlich auch an meinen Vater der das ganze gefilmt hat und an Stefan der mir beim schneiden geholfen hat .

Ich hoffe euch gefällt es .

Und liken nicht vergessen… 😉

https://vimeo.com/51996721

4 Wochen Domrep und dann nach SPO

Hi Leute ,
ich bin’s Laurin
Ich war 4 Wochen in der Domekanischen Republik.
Dann flogen wir wieder nach Deutschland und fuhren gleich vom Flughafen aus an die Nord- und Ostsee .
Da war ich dann etwa 2 Wochen …
Aber jetzt mehr zur Domekanischen :
Wir wohnten in Cabarete im Viva Tangerine .
Die ersten 3 Tage war der Wind nicht übermäßig stark aber gut .
Am vierten Tag aber gab es einen kleinen Tropischen Regen und ich bin über eine kleine Mauer gestiegen und bin ausgerutscht und auf meine Schulter gefallen …
Des hieß für mich erst mal 1,5 Wochen Kitepause… 🙁
Dann konnte ich wieder fahren . Aber es dauerte noch mal ne halbe Wochen bis ich langsam wieder aushacken konnte .
Ab und zu merke ich meine Schulter am Abend nach dem kiten immernoch deutlich .
Nachdem meine Schulter wieder einigermaßen in Ordnung war fuhr ich bei einem Wettbewerb mit namens KB4K.
Ich machte wusste das ich nicht viele Chancen hatte nach meiner Verletztung hatte aber das mein erster Heat so blöd laufen sollte …
Ich stand am Strand. War bereit. Das Signal kam. Es ging los. Doch dann hatte ich eine Stromabriss und ich musste meine Kite relaunchen das kostete viel Zeit. Doch dann fuhr ich los und was passierte wieder das Spiel von vorne …
Schlussendlich hatte ich von den 6m Heat Zeit noch 1m übrig …
Natürlich bin ich nicht weiter gekommen.
Meine Gegener waren absolut SCHLAGBAR…
Aber natürlich nur wenn man sich nicht so doof anstellt wie ich mich 😉
So waren die nächsten beiden Tage stimmungsmäßig echt nicht die besten .
Dann waren eig so 3-4 normale Kitetage.
Doch dann kam der Hurikane Isaac …
Das hieß es gibt die nächsten Tage keine Thermik also auch keinen konstanten wind sondern 10-35 Knoten böigen Wind …
Meistens waren nur Lokals draußen .
Ich war auch das ein oder andere mal draußen.
Die Wellen waren am Riff draußen brutal …
Und Spaß hat es auch keinen wirklichen gemacht aber es kommt wie es kommt .
Nun hoffte ich auf 2 normale Tage .
Das war dann auch schnell vorbei … 🙁
Aber ich hatte ja immernoch 2 Wochen Nord- und Ostsee …
Nun fuhren wir von Frankfurt nach St. Peter Ording .
Mit dem Wind hatten wir eig Glück wir hatten von 9 Tagen 7 Tage Wind .
Nach 5 Tagen haben wir dann denn Ort gewechselt und sind ab nach Kiel wo wir in Stein gekitet haben sehr toller Spot .
Und ich probierte ein paar neue Tricks aus …
Leider war das auch schneller vorbei als gewollt nun bin ich wieder zuhause …
Heute war ich in Thannhausen Wakeboarden und hab dort mal den Raley ausprobiert .
Klappte eig ganz gut muss nur noch hinbekommen das ich nach der Landung wieder Leinenspannung habe …
Aber war ja erst mein 4 Besuch auf der Bahn …