Kitejunkie auf Deutschland Tour

Wir sind vom 26.09 bis 09.10 auf Achse, in diesem Zeitraum ist der Kiteshop München geschlossen, der Waren Versand ist aber nach Absprache möglich.

Tourdaten:
29.09 bis 5.10 Kitejunkie Reunion in SPO
grosses Testival mit Workshops
* Airstyle
* Waveriding
* Kite Yoga

5.10 bis 7.10 KLB Open in Berlin
Grosse KLB Veranstaltung der KLB Association auf dem KLB Spot Berlin Tempelhof.

Wainman Hawai exclusiv für Bayer nur bei Kitejunkie

Wir sind ab sofort Wainman Pro Center für Bayern und haben alle Modelle auf Lager und zum Test bereit, und natürlich haben wir einen Rider mit den Hasen ausgestattet der an den bayrschen Spot unterwegs, fragt ihn einfach ihr könnt immer Testen.

Lou Wainman (Kitelegende und Kitepionier) hat eine Serie sehr direkter und ehrlicher Kites (nun in der 2 Generation) auf dem Markt gebracht. Kein „One for All“ Massen liebling. Nein Lou verzichtet sogar auf „Standarts“ wie ein One Pump System es zählt nur eines  der „Perfekte“ Flug.

Alle Wainman Kites findest du hier, Board und Kleidung folgt in den nächtsen Tagen

 

alle Wainman Kites beim Pro Center Bayern
Kitejunkie ist der exclusive Händler für wainman Kites in bayern

Sommerschluss Verkauf mit Grillerei am 24.08.2012

Am Freitag den 24.08.2012 wollen wir im Rahmen unseres Sommer Schluss Verkaufs den Grill anwerfen um den Freitag schön ausklingen zu lassen. Unser Shop öffnet um 14 Uhr der Grill ist ab ca 16 Uhr an. Wir freuen uns auf euch, und warten mit fetten Angeboten auf euch.

5mm neopren anzug gooru

 Oneill Neopren Gooru 5 mm
nur 149,95 € statt 220 €

der verrutscht nicht mehr!

Superkini Anzug der nicht verrutscht

nur 44,99 € statt 89,95 €

Hier alle Sonderangebote findest du hier!!!

Neuheiten von Core GTS2 Freestyle Kite und Ripper das Kitewaveboard

Core hat 2 neue Knaller Produkte in den Bereichen Freestyle Kite und Kitewaveboard

DAS ALL-IN-ONE WAVEBOARD RIPPER

Egal ob in kabbeligen Wind- oder spiegelglatten Riffwellen: Der Ripper ist überall dort zuhause, wo sich das Wasser zu Bergen auftürmt. Der Flex des Boards gibt dir Kontrolle und Sicherheit, und die Thruster-Anordnung der Finnen garantiert immer beste Führung. Der Ripper rippt jede Welle. Überall.

das all in one Kitewaveboard

Für aggressiven Fahrstil oder auch heftige Beach Breaks fährt sich der Ripper am besten mit Schlaufen und vorderem Pad. Strapless und nur mit Wachs unter den Füßen kommt der Ripper dem echten Surfgefühl am nächsten. Um diese Vielfalt in den Ripper integrieren zu können, wurde der All-In-One Shape von den CORE- und CARVED-Teamfahrern an den besten Wavespots des Planeten und in Chaos-Wellen von Nord- und Ostsee entwickelt: von Mauis Northshore bis Fehmarns Nordküste.

Aufgrund der moderaten Aufbiegung im Tail zusammen mit etwas mehr Volumen in Nose und Tail gleitet der Ripper früh an und fährt sauber durch Windlöcher. Diese Massenverteilung gibt ihm in Turns und Halsen ein ausbalanciertes Fahrverhalten, unverzichtbar für den sicheren Fußwechsel. Trotzdem ist er dank der im Mittelteil runden und am Tail scharfen Kanten aggressiv in den Turns.

 

Der neue GTS2 ist der radikalste Kite,
den CORE je gebaut hat.

Und dennoch bleibt er dank seines revolutionären „Future- C“ Shapes ein echter All-in-One Kite.
Eben ein Kite, der alles kann: von Big Airs bis zu harten Wellenritten und radikalen Kiteloops, ein- und ausgehakt.

Core GTS 2 Logo

future c Kite

Freewater Sandals

Liebe Kitergemeinde!

Wir haben was Neues im Programm, das uns so sehr begeistert, dass wir es jetzt auch noch auf diesem Wege mit euch teilen wollen: Die Freewaters Sandals!

Die Freewaters sind nicht nur irgendwelche Flipflops, die gut aussehen, sondern in wirklich jedem Detail durchdacht und durchweg aus hochwertigsten, ökologisch verträglichen Materialien gefertigt. Der schönste Aspekt am ganzen Freewaters-Projekt ist aber, dass die Betreiber mit einem guten Teil des Erlöses Brunnen in Trockengebieten Afrikas bohren und so für jedes Paar verkaufter Freewaters für eine Person Zugang zu Trinkwasser für ein Jahr garantieren.

Unsere Meinung: ein wirklich ein ganz, ganz tolles Projekt, das man unterstützen sollte! Hier die Seite von Freewaters direkt: http://www.freewaters.com/projects/.

Gleich am Anfang soll auch ein weiterer Aspekt nicht unerwähnt bleiben: Die Dinger sind wasserverträglich! Endlich! Wieviele Flipflops sind schon vorzeitig vom Zeitlichen gesegnet worden, weil man im Wasser, Regen oder einfach nur mit nassen Füßen in ihnen rumgelaufen ist. Wir können aus eigener Erfahrung sagen: Das Versprechen, dass sie das aushalten, ist keine heisse Luft, sondern stimmt wirklich. Unsere sind schon mehrfach nass geworden und haben sich weder in Aussehen noch Form verändert, noch dazu wird das ganze zu keiner Schlitter/Rutschpartie in den Dingern.

 

Details:

Die Betreiber von Freewaters sind zwei junge Typen, die so genervt davon waren, dass es keine schönen und gleichzeitig funktionalen Sandals zu geben scheint, dass sie (Industriedesigner) einfach selbst eine Firma gegründet und eigene Designs entworfen haben. Weil man die meisten Leute ja auch nicht einfach so dazu bringt, etwas für die ärmeren Länder zu tun und sie es selbst leid waren, ihren Teil der Weltrettung immer weiter aufzuschieben, treten sie einen guten Teil des Erlöses an Projectfreewaters ab, ihre Organisation, die die Brunnen nach Afrika bringt, sie installiert und Handhabung erklärt, sowie langfristig zur Seite steht. Wir finden das einfach nur gut!

 

Das war aber immer noch nicht alles: Alle Materialien sind vegan-friendly, es mussten keine Tiere dafür sterben, auch keine Fische, denn sie sind außerdem durchweg wasserfreundlich und zum überwiegenden Teil lösemittelfrei hergestellt. Es werden Materialen benutzt, die aus recycelten PET-Flaschen gewonnen werden, Gummi-Straps sind aus lösemittelfreiem TPE anstatt toxischem und krebsverdächtigem PVC, die Leder Straps sind aus tierfreiem und veganem Material, das ebenfalls lösemittelfreie Innenseiten hat und ansonsten sind auch alle Materialien aus recyceltem Gummi und biologisch abbaubar. Die Jungs überlassen nichts dem Zufall und beziehen sogar ihren Strom aus Solarzellen auf ihrem Designstudio. Wenn es euch genauer interessiert, schaut doch mal hier: http://www.freewaters.com/company/innovation.php

 

Wir haben die schönsten Modelle für euch rausgesucht und hier in Haar auf Lager bzw. natürlich im Online-Shop. Schaut rein unter: http://kitejunkie.com/kleidung/schuhe.html.

 

Wir finden das einfach nur klasse und ungelogen: Alle, die die Dinger an uns gesehen haben, wollen jetzt auch welche, weil sie wirklich schön sind.

 

 

Sonderverkauf am 09.03.2012 trotz Baustelle…

Nach Wochen des Umbaus, Umräumen und Organisieren lechze ich mal wieder nach Kundenkontakt. Aus diesem Grund  habe ich mich entschlossen am 09.03.2012 unseren Kiteshop in München Haar von 10 bis 18 Uhr geöffnet, klar es ist noch lange nicht alles perfekt. Es fehlen noch ein paar Lampen Regalen usw…

Aber es ist noch einiges an 2011 Ware da die raus will, zb Neopren, Trapeze, Kiteboards und Fashion…

Oneill hat auch schon einen Teil der Fashion 2012 Kollektion geliefert.

logo des soderverkauf bei kitejunkie