Flysurfer Flysplit2 Test und VIDEO

Flysurfer FlySplit2

 

Flysurfer FlySplit2 1

Wir dürften die neuen Flysurfer FlySplit2 Kiteboards schon testen und haben beim VideoDreh eine Menge erlebt und viel Spaß gehabt 😉

Flysurfer FlySplit2 2 Flysurfer FlySplit2 3 Flysurfer FlySplit2 4

Das FlySplit2 ist ein super Kiteboard um im Urlaub nicht auf sein gewohntes Board verziechten zu müssen , da dass Packmaß des 139 X 43 cm  bei 76 X 43 cm liegt und bei dem 132 X 31 cm sind es 73 X 41 cm. Dadurch passt das Board in einen Koffer / Tasche / auf den Kitebag oder in den Kofferraum eines Autos !

Flysurfer FlySplit2 5 Flysurfer FlySplit2 6 Flysurfer FlySplit2 7

Das FlySplit2 basiert auf einem Radical5 , daher ist die Performance des Boards sehr ähnlich und gewohnt zum Radical5 !

Flysurfer FlySplit2 8 Flysurfer FlySplit2 9

 

Testbericht Flysurfer FlySplit 2 139 X 43cm

 

von Lars Bergweiler     Flysurfer FlySplit2 10

Die Ausgangssituation

Ende August bzw. Anfang September hatte ich das Vergnügen das neue FlySplit2 in 139 X 43cm für ein paar Sessions zu testen.  Dank der stabilen Wetterlage und dem damit verbundenen Windloch konnte ich das Board eher bei Leichtwind zwischen 10 kn und 18 kn testen. Am Haken hatte ich dabei einen Speed 5 in 15qm und 18qm bei üblichem Nordseekabbel.

 

Verarbeitung/Features

Flysurfertypisch ist das FlySplit2 durchweg sehr hochwertig verarbeitet. Der Materialmix aus Holzkern und Schaumbauweise sorgt einerseits für genügend Stabilität, gleichzeitig ist das Board aber angenehm leicht, was auch in Bezug auf Reisen und das Packmaß für Freude sorgt; darüber aber später mehr.
Das „Click n Ride“-  Stecksystem der Finnen sorgt für ein angenehm schnelles Zusammenbauen des Boards und hat sich bereits bei dem nicht teilbaren Radical 5 bewährt.
Wie beim Vorgänger setzen die Entwickler beim Splitsystem auf eine Nut-Feder Bauweise. Die beiden Boardhälften lassen sich sehr einfach zusammenstecken und nach der erfolgreichen Session wieder einfach auseinandernehmen.
Im Gegensatz zu Splitboards anderer Hersteller, ist das Stecksystem sinuskurvenartig geshaped, wodurch eine spürbar hohe Torsionssteife, ähnlich eines üblichen Twintips erreicht wird.
Die mitgelieferte Pad/Strap Kombi ist sehr bequem und lässt sich wie gewohnt durch 2 Klettriemen verstellen.

 

Die Outline

Die Outline des Boards erinnert sehr an das Radical 5 in 138 cm x 42 cm, so besitzt es ebenfalls eine asymmetrische Outline. Die Toeside ist also im Vergleich zur Heelside etwas kürzer. Dies verbessert die Kontrolle und den Komfort beim Toesidefahren und sorgt zudem für eine Gewichtsersparnis.
An der Heelside befindet sich ein relativ tief sitzender Channel, der sich über den Mittelteil des Unterwasserschiffs erstreckt. Die Bodenkurve des FlySplit2 ist eher flach gehalten.

Im Wasser

Dank der flachen Bodenkurve gleitet das Board sehr gut an und erreicht eine mittlere bis hohe Endgeschwindigkeit, bei der das Board stets gut zu kontrollieren ist.
Der Heelside Channel sorgt für einen angenehmen Kantengriff und hilft zusätzlichen Grip unmittelbar vor dem Absprung aufzubauen, dabei lässt es sich mit moderatem Kraftaufwand switchen.  Selbst bei ordentlich  Nordseekabbel verhält sich das Board erstaunlich laufruhig und generiert sehr wenig Spritzwasser. Wie zuvor kurz erwähnt, ist es selbst unter starker Belastung  ausgesprochen Torsionssteif . Enge Turns sind kein Problem, sodass man relativ schnell vergisst ein teilbares Board unter den Füßen zu haben. So errinnert es insgesamt in seinen Fahreigenschaften stark an das Radical 5

Fazit:

Mit dem FlySplit 139 X 43 cm  in der 2 Generation bringt Flysurfer ein Board auf den Markt, dass vor allem Rider anspricht, die oft und gerne in fremden Gefilden Kiten , daher ein möglichst geringes Packmass wünschen, gleichzeitig aber auf die Fahreigenschaften und den Komfort eines Radical 5 nicht verzichten möchten.

 

Feedback:

von Alexander Schmidt    Flysurfer FlySplit2 11

„Die Verarbeitung und das Design des neuen FlySplit 2 wirkt auf den ersten Blick schlicht aber durchaus hochwertig. Der Zusammenbau ist kinderleicht und völlig unproblematisch. Aus dem kleinen Koffer ausgepackt ist das Board in nur kurzer Zeit startbereit und wartet auf die erste Session“.

„Das FlySplit2 gleitet sehr früh an und erreicht schnell eine hohe Gleitgeschwindigkeit. Dabei bleibt das Board immer gut zu kontrollieren. Dabei ist das Flexverhalten des Board sehr harmonisch und das Board läuft sehr ruhig im Kabbelwasser. Der Einsatzbereich vom FlySplit2 ist riesig. Das Board spricht nicht nur Kiter an, die ein kleines,teilbares Reiseboard suchen sondern spricht auch Kiter an, die ein schönes Allroundboard suchen, welches ausreichend Pop für Freestyletricks und viel Kantengriff für fette Big Airs hat aber trotzdem noch sehr komfortabel ist und man stundenlange Freeridesessions bei allen Bedingungen genießen kann ohne, dass einem die Knie schmerzen“.

VIDEO :

 

Danke an :

Flysurfer Kiteboarding

Flysurfer Speed 5 15 und 18 OUT NOW

Flysurfer Speed 5 in 15 und 18 ab sofort lieferbar!

hol dir deinen Flysurfer speed 5 JETZT

Das warten hat eine Ende Flysurfer Kiteboarding bringt den heiss erwartet Speed5 in 15QM und 18QM auf dem Markt.
Wir konnten die Schirme bereits ausgiebig fliegen und testen, die grössen 15 und 18 sind die logische Weiterführung der neuen Modell Serie 6-12.

Was hat sich getan zum Speed4 Lotus?

Auch die grössen 15 und 18 sind aus dem DLX+ Tuch gefertigt das etwas schwerer ist als das Lotus Tuch das wir vom Vorgänger kennen.

Flugbild am Himmel?

Die neuen Speed5 drehen auch in den grossen Grössen sehr gut und direkt, Lift und Hangtime konnten ebenso wie die Upwin performance gesteigert werden. Trotz dieser Leistungssteigerung sind die Schirm angenehm im Handling und auch vom Durchschnittskiter leicht zu bedienen.

Wie fühlt sich der Kite an?

Die Barkräfte sind wie bei den kleinen Modellen niedriger als beim Vorgänger dem Speed 4 Lotus, der Schirm reagier gut auf „ansinusen“ und fliegt sich sehr Tubekite ähnlich. Trozdem fehlt nicht was man bei einer Matte erwartet Hangtime, Upwind riesen Windrange alles da. Wer lieber etwas höhere Barkräft haben möchte kann dies bei uns kostenlos einstellen lasse.

Leichtwind Wakestyle -> gibt es das?

Sicher für 95% der Kiter  nicht wirklich interessant aber wir wollen auch an Land und bei wenig Wind diese Tricks üben, und darum haben wir nach Einstellungen und Setups gesucht die dies ermöglichen. Und der Flysurfer Speed 5 kann das überraschend gut, wir bekommen die Ohren sehr stabil, so das sie auch bei fehlender Leienspannugn nicht rein kommen, das geht logischerweise etwas auf die Drehgeschwindigkeit.

Speed5 der neue Sonic?

Auch wenn der Speed 5 in der Leistung, also Upwind fahren, Springen (Lift und Hangtime) und Loweend in die Richtung Sonic1 marschiert, kann er ihn hier nicht schlagen, dafür ist er im Alltagshandlich deutlich einfacher. Also starten, Landen, relaunch aus dem Wasser, Stabilität der Ohren, Unterfahren usw.

Doch seht selber hier uns Video zu den neuen Flysurfer Speed5 15 und 18.

Durch die Unterstüzung von:
Flysurfer.de
Surfschulebrombachsee.de
kitezone Ingolstadt

Dezember Newsletter 2016

Dezember 2015

Es ist zwar knackig warm, aber der Schnee kommt bestimmt!
Wir haben einige fette Aktionen für euch zurecht gelegt.

     Weite Angebote findest du hier: http://kitejunkie.com/sonderangebote.html
Gebrauchte Komplettboards
ab
299€
Brillen fürs
Kitesurfen
ab
39,90 €
Der Verkaufsschlager
WOO Sports
199 €
Rubbish Upcycling
Bags aus FS Kites
ab 13,90 €
Soöruz Reversible
Jacket
anstatt 149 €
nur 99,99
Oneill Gooru 5/4
Neopren
anstatt 229,95 €
nur 159,95

Kitejunkie Kalender 2016

Auch diese Jahr haben ein paar Schnappschüsse gesammelt und in dem Tischkalnder gepakt, so könnt Ihr eure Kitefeeling mit zur Arbeit nehmen.

Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug aus unserem fetten Portfolio. Also egal was du suchst, ruf uns an, wir helfen dir fair und schnell!
+49 89 456 009 98

November Newsletter North Abverkauf 2015

Der Kitejunkie.com Newsletter ist da!
View this email in your browser

November 2015

Draussen ballert es, endlich wieder richtig!
Wir haben einige fette Aktionen für euch zurecht gelegt.

Weite Angebote findest du hier: http://kitejunkie.com/sonderangebote.html

North EVO 2015
7 – 12 QM schon
ab 790,30 €
North Best Flysurfer
und mehr Kiteboards
ab 299 €
Rubbish Upcycling
Bags aus FS Kites
ab 13,90 €
Mega Auswahl
Jacken Hoody
und Windstopper
ab 69,95 €
Mystic Force 2016
Trockenanzug
nur 449 €
Foil + Boards
Sets + Einzelteile
Wir haben das Zeug!
Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug aus unseren fetten Portfolio wir bieten euch immer die Auswahl, ihr könnt immer zwischen mehren Optionen wählen. Also egal was du suchst ruf uns an, wir helfen dir Fair und schnell!
+49 89 456 009 98
Copyright © 2015 Kitejunkie.com, All rights reserved.

unsubscribe from this list    update subscription preferences

Email Marketing Powered by MailChimp

Actionpro X7 Kauftipp

Kauftipp im Videoaktiv Test

Das Fachmagazin VIDEOAKTIV hat in der Ausgabe 4/2014 einige Actionkameras getestet und darin die X7 zum Kauftipp erklärt.

hier geht es zum Testbericht:
http://www.videoaktiv.de/PraxisTechnik/CAMCORDER-Hintergrundinfo/Action-Cam-Test-Actionpro-X7-GoPro-Herausforderer.html

Die Actionpro X7 Kamera findest du hier in unseren Shop, lies dir auch die Produktbewertungen unseren Kunden durch!

 

actionpro x7 kauftipp

Core Riot XR3 und XR3LW ab sofort lieferbar

Der neue Core Riot Xr3 und XR3LW (Low WInd Edition) ist ab sofort lieferbar.

Core hat tolle Arbeit geleistet und den sehr beliebten und weit verbreiteten Riot XR2 deutlich verbessern können doch seth selbst:

Hier findest du die Schirme in unseren Onlineshop.

core Riot xr3
logo core riot xr3
core riot xr3 leicht wind kite
logo core riot xr3LW

Für weitere Fragen stehen wir dir gern zur Verfügung, Life is short go Kiteting!

Wainman Rabbitgang 2.0 White / Weiss

Die white edition der Rabbitgang 2.0 ist da!

die Wainman Schirme nun auch in weiss

Seit einem Jahr sorgen die Wainman Kites in der Version 2.0 für aufsehen und begeistern immer mehr Kiter durch Ihr einmaliges Flugverhalten. Nun gibts es Bunny, Gypsy, MR Green, Smoke, Punch, Boss und die Big Mama auch in weiss. So kommen die genialen Design noch besser zur Geltung.

Immer Infomiert auf kitejunkie.com/wainman findest du immer alle aktuellen Informationen

Hier die Wainman Hawai Rabbit Gang 2.0 White Edition

Kitesurf Kite Bunny 5.0 qm white editionweisser Gypsy Tube Kite aus der white Edition

Mr Green in der white edition von Wainman

„Wainman Rabbitgang 2.0 White / Weiss“ weiterlesen

Flysurfer Speed 4 ab sofort Lieferbar!

Logo der neuen Flysurfer Speed 4 kites
Speed 4 Flysurfer Logo

 

 

Speed 4 im einstazt
Aktion Bild des Flysurfer Speed 4

Eines vorweg: Der Speed4 in 8.0 und 10.0 m² ist unglaublich vielseitig. Denn trotz seines enormen Leistungspotenzials ist der Speed4 in seinem unteren Windbereich einsteigertauglich und im oberen Windbereich eine Sprungmaschine der Extraklasse.

Unerreichte Performance – auf Abruf

Ohne Übertreibung: Der Speed4 ist der leistungsfähigste Kite, den wir je gebaut haben. Ob Lowend, Drehtempo, Relaunch, Sprungeigenschaften oder Depower … Fast überall haben wir eine Schippe drauflegen können. Und dennoch ist diese Leistung einfacher abrufbar denn je – und das für jeden Kiter. Das beginnt schon beim Starten: Der Schirm füllt unglaublich schnell und vermittelt vom ersten Moment an Sicherheit. Egal ob voll angepowert oder voll gedepowert, ein Speed4 steht satt und stabil am Himmel. Und dank des ausgewogenen Handlings werden nicht nur Sprünge deutlich einfacher, sondern auch ihre Landungen.

 SPEED 4 im Shop hier zum Kauf / Resevierung!

„Flysurfer Speed 4 ab sofort Lieferbar!“ weiterlesen