Rückwärts start with Wainman kites….

Ciao da draussen heute am Spot war manchmal sehr wenig wind (knappe 10 knt), das ist ein Wasserstart mit einem Tubekite schon etwas „nervig“. Mit Wainman kann man aber Problemlos Rückwärts starten. Was übrigens auch beim SNOWKITEN sehr material schonend ist!

image-wainman-logo
image wainman-logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier das Video:

Wainman Kite Rabbit, How to start it in low wind condition from Alessio Deidda on Vimeo.

https://vimeo.com/54723692

Hier alle Informationen zu Wainman Kites im Kitejunkie Shop

Schöne Samstag gehabt mit Wainman Mr Green & Blunt

Zur Blunt in 135×41, muss ich sagen dass nach den ich ne erste sehr gute eindruck am Ammersee gehabt hatte und das alles  bei Böhige Bedingungen, musste ich am Kochel dann tatsächlich fest stellen dass es eine richtig geiles Board ist! die Pads Schlaufen habe ich getauscht mit andere etwa grössere weil ab Schuh 44  mit  5,5mm waren mir zu eng .

ZUR BOARD: hab die tage andere Bretter auch probiert und das Blunt war die einzige als Freerider bezeichnet (???) vom wegen 😀  …. schlug sich jeder Böe als nichts wäre es 🙂 die kannte ist so dünn, messerscharf,  das hohe laufen darf man ohne  kanntendruck beim starke wind , hat eine gute rocker und ist konkave und die Tipps sind so weich dass der pop ist meeega!!!!! und  man geht noch ein paar meter hoch nur deswegen. Für ein „ein Brett lösung“ strategie perfekt beim 60/78kg. freu mich schon auf nächste session 🙂

Mir macht das Brett echt richtig spass:

PS: die Hawaiianer spinnen 😀 selbst die Schrauben haben wainmanhawaii.com grawiert so wie das hochwertige mit geliefert Schraubenzier und KiteBag ist auch dabei… wie bei alle produkte, Wainman spart nie um das beste Kundenzufriedenheit zu haben…

Der Föhn hat ne super Session uns geschenkt vor allem am Nachmittag 😉