Bild eines Flysurfer Soul von unten

Flysurfer Soul

Flysurfer Soul

Mit dem Flysurfer Soul bringt Flysurfer nicht nur einen neuen Namen ins Spiel sondern ändert auch die Ausrichtung des Kites. Der Soul ist nicht der Nachfolger des Speed5.

Auch wenn der Soul auf den ersten Blick sehr friedlich daher kommt ist er kein langweiliger Anfängerkite. Es ist schon Jahre her das ein Kite Anfänger und Fortgeschrittene Kiter so beigeistert.

Material / Verarbeitung

Tuch
Wie man es von Flysurfer kennt werden hier keine halbe Sachen gemacht, der Soul ist aus X-Light (Doppel Ripstop mit nur 32G/QM) gefertigt, und wir in Teilbereichen, die stärker belastet werden wie z.b. der Eintrittskante mit DLX+ verstärkt.

Funktionen / Features

Entwässerung / Automatic Drainage System
Hier spielt Flysurfer sein ganzen Know Hows aus, und zeigt das Sie schon wirklich lang im Business sind, es sind die Kleinigkeiten die für die Harmonie sorgen. Wie ein Orchester aus vielen kleinen Tönen besteht, arbeitet Flysurfer hier sehr genau und mit allen mitteln. Der Aufwand wird belohnt der SOUL geht wirklich leicht zum relaunchen, er nimmt generell recht wenig Wasser auf und diese fließt extrem schnell und sauber ab.

One Line Relaunch
Das ist wirklich mal was neues der Soul wird bei normalen Wind (ab ca 7 Knoten) einfach durch ziehen einer Steuerleine gestartet. Somit fällt das sonst übliche „Fachwissen“ für den Umgang mit der „Matte“ weg. Das kann jeder Tubekiter sofort umsetzen.

X Light / Ridig und mehr
Wer den Soul schon mal von unten gesehen hat weiß es eh schon, er ist auf wenig Gewicht optimiert große Crossports, X-Light Tuch in der Kombination mit DLX+ Rigid Leinen zur Verbesserung der Aerodynamik an der Frontkannte und vieles mehr verhelfen den Kite zu einem extrem guten Leichtwindverhalten und guter Upwindperformance. Egal ob auf Hydrofoil, Ski, Twintip oder im Buggy.

Bild eines Flysurfer Soul von unten

Short Line Setup
Wie auch schon der Flysurfer Sonic Race wurde der Soul auch auf den Einsatz mit kurzen Flugleinen (17Meter) entwickelt dies verhilft beim Hydrofoilen zu mehr Auftrieb in den Manövern und weniger Luftwiderstand.

Long Mixer Setup
Beim Soul gibt es Markierungen um einen langen Mixertest zu machen (also Bar bis Kappe) so kann man den gesamt Zustand des System aufeinmal überprüfen.
Kitejunkie.com Kunden profitieren ja vom 4 Jahren Toptrim Garantie und werden sich für solche Funktionen weniger Interessieren.

PMA Profil Moment Adjuster
Sollte dein Soul einmal durch Crash / Unfall oder warum auch immer schlecht fliegen, kann man über die Innenliegenden PMA die Länge des Ober und Unterstegel nachjustieren. Hier sollte sich aber nur der Fachmann dran wagen, hier kann man sich auch unnötig viel Probleme einsammeln.
Kitejunkie.com Kunden profitieren ja vom 4 Jahren Toptrim Garantie und werden sich für solche Funktionen weniger Interessieren.

SOUL VS SPEED
Der FLYSURFER SOUL ist eine brandneue Produktlinie, die eine Vielzahl von Kunden anspricht, die gerne reisen und ein sicheres Produkt mit hohem Komfort in jedem Gelände bevorzugen. Der SOUL bringt ein neues Fahrerlebnis. Die höheren Barkräfte und der hervorragende Relaunch werden Kiter überzeugen, die an einem Tube Kite gewöhnt sind und gerne auf Softkites umsteigen. Der Soul ist stark auf Freestyle-ausgelegt.

Der SPEED5 bleibt in unserem Sortiment für Kiter, die Hangtime mit Benutzerfreundlichkeit und leichte Barkräfte lieben.

 

Einen Testbericht findet ihr hier

Danke für den Support an:
Flysurfer.de
Kitejunkie.com
oase.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.