Deutsche Meisterschaften im Kitelandboarding – Zweiter und dritter Tourstop

Die letzten beiden Tourstops der deutschen Meisterschaft im Kitelandboarding sind vorbei. Auf Römö unserem Homespot konnten wir uns mit der Chrono in 18qm bei wenig Wind durchsetzen und sind schlussendlich gegeneinander im Finale gelandet, welches Fabio für sich entscheiden konnte. Somit war Fabio auf Platz eins im Freestyle und Marvin auf Platz zwei. Auch bei den Junioren im Freestyle belegte Fabio den ersten Platz.

freestyle römö kleinFreestyle der Herren auf Römö

freestyle junioren römö kleinFreestyle der Junioren auf Römö

Freestyle auf Römö kleinFreestyle auf Römö 2 klein

In Tating waren leider wieder ähnliche Windverhältnisse wie auf Römö und somit musste wieder die Chrono in 18 qm ran. Leider hatten wir Pech und mussten schon in der ersten Runde gegeneinander im Freestyle fahren. Dieses Mal konnte Marvin knapp das Duell für sich entscheiden. Marvin gewann auch alle weiteren Runde bis er im Finale scheiterte und am Ende den zweiten Platz belegte.

Fabio sicherte sich noch den zweiten Platz im Freestyle der Junioren.

freestyle tating kleinFreestyle der Herren in Tating

freestylejuniorentatingkleinFreestyle der Junioren in Tating

freestyle in tating 3 kleinfreestyle in tating 1 klein

Für die Endwertung bedeuten diese beiden Tourstops, dass Fabio Lorenzen deutscher Juniorenmeister im Freestyle 2015 ist!!

gesamtwertung freestyle junioren kleinGesamtwertung Freestyle der Junioren

Und zum anderen, dass wir beide die gleiche Punktzahl im Freestyle bei den Herren hatten und es somit keinen dritten Platz in der Gesamtwert gibt, sondern zwei zweite Plätze, die wir gemeinsam belegt haben. Daher sind wir gemeinsam Vizemeister im Freestyle bei der deutschen Meisterschaft 2015!!

gesamtwertung freestyle herren kleinGesamtwertung Freestyle der Herren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere