Fliegen auf dem Foil

Fliegt man auf dem Foil hat man es fürs erste geschafft und hat sicher einige Tage schon allein am unbeschreiblichen Fluggefühl seine Freude, die auch nie ganz aufhört. Trotzdem lohnt es sich auch hier mit Übungen die Sicherheit zu steigern und einen bereit für Größeres in Form der folgenden Aufsteiger-Manöver zu machen. Als Übungen zählen: Unterschiedliche Kurse und Geschwindigkeiten fahren, wobei letztere langsam gesteigert und der Kite dabei nicht zu tief fliegen sollte; Mit steigendem Können wird man auch den Leichtwindbereich stark ausweiten und trotzdem immer kleinere Kites fliegen. Hier wird es dann auch wichtig sowohl unterm Foilen als auch für den Start den Kite durchloopen zu können. Weitere wichtige Übungen sind wieder Schlangenlinien fahren und am Ende auch kombiniert freihändig zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.