Die Untiefen des Foilkitens

Foilkiten ist nicht möglich oder sinnvoll an Spots mit einer Wassertiefe < ca. 1,4 m oder anders ausgedrückt in Stehrevieren und an Spots mit viel Pflanzen im Wasser. Bei uns im bayerischen Binnenland trifft das auf ca. 2-3 Spots oder Teilspots zu, bzw. auf etwa 5-8 % der bisher nutzbaren Spots. Da die Summe, der mit einem Foil zusätzlich nutzbaren Kitespots / Kitetage aber sehr viel größer geworden ist, spielt das für uns kaum eine Rolle. Es mag aber den ein oder anderen Priel- oder Seegras–Pfützen-Kiter geben, für den es relevant ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.