KLB Meisterschaft 2012 – Finale in Mönchengladba mit 2 Deutschen Meistern 2012 Emmanuel Norman Freestyle -Pascal Lohmann Race

Vergangenes Wochenende fand auf dem Segelflugplatz MG-Wanlo der abschließende Tourstop zur Deutschen Kitelandboarding Meisterschaft statt. Das Kitejunkie Team beendet den Stop mit Top Platzierungen im Race und dem Gesamt- Doppelsieg in den Disziplinen Freestyle und Race!

Am Samstag fand das General Briefing bei tiefgrauer Bewölkung im Regen statt. Die Motivation der Rider fiel während der darauf folgenden, stündlich stattfinden Briefings eher gering aus. Immer wieder zogen Regengebiete durch. Gegen 14 Uhr riss der Himmel schließlich auf und es kamen ein paar Sonnenstrahlen durch. Die Rennleitung kündigte das erste Race Briefing für eine halbe Stunde später an. Ein Blick aufs Regenradar zeigte nur noch einen letzten Schauer – bis zum Race Briefing war es dann mit dem Regen für diesen Tag vorbei.

Foto: Maik Shmidt

Es folgten vier spannende Rennen um einen Rundkurs mit 4-5 Wendemarken bis in den Sonnenuntergang hinein. Pascal Kitejunkie Teamrider erreichte mit dem 19er Speed3 dreimal den ersten Platz. Kitejunkie Teamrider Emmanuel, zuerst mit dem 21er, später mit dem 15er unterwegs, landete mit 2 Punkten Rückstand knapp hinter dem bis dahin amtierenden Deutschen Meister Nick Stimpel.

Der Freestyle Contest konnte wegen zu schwachen Windes am Sonntag und aus Zeitmangel, als dieser endlich auffrischte, nicht durchgeführt werden. Stattdessen hatten die Rider die Gelegenheit zum Freien Fahren und zum Testen des neuen Speed4.

Foto: Rainer Keller

Die Freestyle Rangliste blieb also unverändert. Emmanuel Norman ist zum 2. mal Deutscher Meister im Freestyle und Vizemeister im Race hinter Pascal Lohmann.

Die Top3 der Gesamtwertung

Freestyle: 1. (Kitejunkie Teamrider) Emmanuel Norman 2. Joey Oldenbürger 3. Marius Siebert/Michael Dübbert

Race: 1. (Kitejunkie Teamrider) Pascal Lohmann 2. (Kitejunkie Teamrider) Emmanuel Norman 3. Joey Oldenbürger

Rangliste Bildergalerie

© Fotos – Rainer Keller & Maik Schmidt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.