Berlin KLB Open

Freitag morgen um 5.00Uhr ging es nach Berlin.

Da der Wind sehr böig war nahm ich einen 10er Outlaw womit ich doch etwas Spaß haben konnte. Am Abend stand bei mir nichts mehr an da ich einfach nur schlafen wollte.

Der Samstag sah vom Wetter nicht viel besser aus, es wurden 2 Race gestartet, im 1 Race bin ich mit Der 12er Speed3 CE , beim 2 Race war dann fast kein Wind mehr so das ich einen 15 Speed3 nehmen musste.

Dann wurde der Junior Freestyle Contest ausgeführt bei dem ich das erste mal teilgenommen habe.

Der Sonntag, endlich mal schönes Wetter, endlich mal trocken und endlich Massen von Zuschauern auf dem Tempelhof. Es sollte als erstes ein Race gestartet werden, das wurde dann mangels Wind aber zum Funrace so dass es bei der Wertung leider geblieben ist .

Dank an meine Sponsoren Flysurfer Kiteboarding, Kitejunkie und Kite-Refit

Flo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.