Ostern in Osterfriesland…

… und alle Kitejunkies sind dabei. Naja alle ist jetzt vielleicht übertrieben, aber neben Chris und Christian, war auch ich am Wochenende in Ostfriesland und konnte endlich wieder Kiten. Ein ungeplantes Treffen sozusagen. Hinzu kamen noch eine Menge anderer bekannter Gesichter, so dass man sich gleich „zuhause“ fühlte.

Dank der großen Probleme Kitesurfgenehmigungen für die Kitespots zu bekommen durfte und darf in vielen Spots erst ab 1.4. gekitet werden. Hier nochmal ein Aufruf an alle Kiter. Leute, informiert euch, haltet euch an die Regeln und tretet allen in den Arsch, die das nicht tun. Die Nordseeküste steht unter imenser Beobachtung und bei den geringsten Verstößen besteht die Gefahr der Schließung vieler Spots.

Nun aber zu was Erfreulichem: Meinem ersten Einsatz meine 19er, bei dem ich auch fahren konnte- Bei der Reunion hat das leider nicht so wirklich hingehauen. Also hieß es Gründonnerstag um 6 aufstehen und los. An der See angekommen, schnell das Equipment ins Auto und ab zum Strand. Dort dann die 19er hochgezogen und ab mit dem Radical L aufs Wasser. Man merkt schon, dass man ein wenig rostet, wenn man rastet. Und den Absprung finde ich auch noch nicht wirklich. Aber das Jahr ist ja noch lang.

Freitag gings dann gleich weiter, diesmal aber mit der 12er, da der Wind ständig zulegte. Am Ende hätte ich mich sogar mal an das Radical S gewagt, wenn es denn dabei gewesen wäre. Während ich gut angeknallt über Wasser flitzte, kamen auf der Wiese die Young Guns der KLBA inkl. Christian an und fuhren sich trotz leichtem Regen schonmal warm für das Trainingscamp.

Dafür wurden sie dann auch am Samstag mit Sonnenschein und guten, Nachmittags etwas abflauenendem Wind belohnt. Auch ich nutzte den Samstag nochmal für eine Runde auf dem Wasser, die aber meist unterpowered nicht so prall war. Selber schuld, wenn die Door und die 19er nicht dabei sind.

Sonntag und Montag waren dann der Familie und der Rückfahrt gewidmet, da erst der Wind und dann das Wetter nicht mehr mitspielten. Kann das nächste lange Wochenende kaum erwarten!

no images were found

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere